Montag 23 Oktober 2017
+41 78 689 02 13 info@elvincicomputers.eu

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung der Bedingungen
Die Lieferungen, Leistungen und Angebote von Elvinci Computers erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit Bestellung der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Die Bedingungen gelten auch dann als akzeptiert, wenn der Kunde nicht von der Möglichkeit der Einsichtnahme Gebrauch macht. Pflichten des Kunden beim Kauf.
Allgemeinen Einkaufsbedingungen des Käufers wird hiermit widersprochen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Diese AGB sind Bestandteil jedes Vertrages zwischen Elvinci Computers und dem Kunden.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

Die Angebote von Elvinci Computers in Preislisten und Inseraten sind freibleibend und unverbindlich. Bestellungen sind für Elvinci Computers erst nach schriftlicher Bestätigung verbindlich. Auftragsbestätigungen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch erstellt. Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet. Überschreitet ein Käufer durch eine Bestellung sein Kreditlimit, so sind wir von unserer Lieferverpflichtung entbunden.

§ 3 Preise

Massgebend sind die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise. Diese werden für Lagerware zum Zeitpunkt der Bestellung fixiert. Bei Lieferengpässen sowie Besorgungen gilt der Tagespreis am Bestelltag.
Die Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, zuzüglich Transportkosten, inkl. 8.0 % MwSt.

§ 4 Liefer- und Leistungszeit

Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine durch Elvinci Computers steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung von Elvinci Computers durch Zulieferanten und Hersteller.

§ 5 Annahmeverzug

Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm gesetzten Nachfrist die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt, die Ware nicht abnehmen zu wollen, kann Elvinci Computers die Erfüllung des Vertrages verweigern und Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Elvinci Computers ist berechtigt, als Schadensersatz wahlweise entweder pauschal
25 % des vereinbarten Kaufpreises oder den Ersatz des effektiv entstandenen Schadens vom Käufer zu fordern.

§ 6 Lieferung

Sichtbare Mengendifferenzen müssen sofort bei Warenerhalt, verdeckte Mengendifferenzen innerhalb von 4 Tagen nach Warenerhalt der Elvinci Computers und dem Frachtführer schriftlich angezeigt werden. Beanstandungen betreffend Beschädigung, Verspätung, Verlust oder schlechter Verpackung sind sofort nach Eingang der Warensendung anzumelden.

§ 7 Gefahrenübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist. Falls der Versand sich ohne unser Verschulden verzögert oder unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Käufer über. Eine im Einzelfall vereinbarte Übernahme der Transportkosten durch Elvinci Computers hat keinen Einfluss auf den Gefahrenübergang.

§ 8 G
arantie

Elvinci Computers verkauft ausschliesslich originale, fabrikneue Produkte von führenden Herstellern in Markenqualität. Da Elvinci Computers ihre Produkte nicht selber hergestellt, hat sie keinerlei Einfluss auf die Funktionalität des Produktes. Deshalb schliesst Elvinci Computers jegliche Gewährleistung für ihre Produkte aus, soweit nicht vorsätzlich oder grobfahrlässiges Handeln der Elvinci Computers vorliegt. Elvinci Computers erteilt jedoch ihren Kunden die Vollmacht, ihre Gewährleistungsrechte gegenüber den Herstellern auszuüben. Zusätzlich erbringt Elvinci Computers für ihre Kunden die Dienstleistung, bei der Ausübung der Gewährleistungsrechte gegenüber den Herstellern, die Produkte des Kunden den Herstellern bzw. Service Partnern einzuschicken. Diese Dienstleistung wird ausschliesslich am Domizil von Elvinci Computers erbracht, wenn nicht ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Kann ein Gerät weder repariert noch ausgetauscht werden, so erhält der Kunde eine Vergütung in der Höhe des Zeitwertes des Produktes. Erhebt der Hersteller bzw. Servicepartner im Falle einer Reparatur ausserhalb der Garantiepflicht Kosten, fallen diese zu Lasten des Kunden. In der Regel wird dem Kunden bei abgelehnter Garantie ein Kostenvoranschlag unterbreitet, mit den Optionen: Reparatur durchführen, Gerät unrepariert retournieren, Gerät entsorgen. Meistens sind alle drei Optionen kostenpflichtig. Falls Elvinci Computers der Ansicht ist, dass eine Gewährleistung des Herstellers wahrscheinlich ist, kann Elvinci Computers dem Kunden einen Voraustausch des Produktes gewähren, d.h. Elvinci Computers übergibt dem Kunden ein gleiches Produkt. Dieser Voraustausch, welcher ausschliesslich im Ermessen von Elvinci Computers steht, erfolgt unter der (aufschreibenden) Bedingung, dass der Hersteller tatsächlich die Gewährleistung für das eingeschickte Produkt übernimmt.

Elvinci Computers gibt ein ein Jahr Garantie auf Materialfehler. Diese Garantie kann in allen unseren Vertretungen oder per Versand in Anspruch genommen werden. Wenn der Hersteller eine längere Garantiezeit als Elvinci Computers vorgesehen hat, kann der Kunde die längere Garantiezeit nur beim Hersteller geltend machen.

Elvinci Computers lehnt nach Ablauf der Garantiezeit jede Verantwortung für diese Dienstleistungen ab. Jede Rücksendung per Post aus Garantiegründen erfordert die vorherige Zustimmung von Elvinci Computers. Der Kunde muss vorher Kontakt mit dem Kundendienst aufnehmen, damit ihm eine Retouren Nummer zugewiesen werden kann. Die Annahme einer nicht genehmigten Rücksendung, wird abgelehnt, und die Ware auf Kosten des Kunden zurückgeschickt. Die aus Rücksendung per Post oder Rückgabe im Geschäft entstandenen Kosten gehen zu Lasten des Kunden.
Elvinci Computers übernimmt keine Verantwortung für einen eventuellen Datenverlust, oder indirekte Kosten wie Fahrtkosten, Portokosten, Verdienstausfall oder andere Kosten, die durch den Ausfall des Produktes oder Gerätes entstehen können. Die Garantie bezieht sich bei komplett durch uns montierten und installierten PCs und Notebooks unserer Eigenmarke auf Teile und Dienstleistungen. Bei Einzelteilen oder bei in Einzelteilen gekauften PCs, deckt die Garantie nur den Austausch oder die Reparatur des defekten Einzelteils. Der Arbeitsaufwand für Montage, Installation, Fehlersuche etc. wird zum branchenüblichen Stundenansatz in Rechnung gestellt.
Ausgeschlossen von jeglicher Garantie sind sämtliche Schäden oder Mängel, welche durch äusseren Einfluss, namentlich Stromunfälle, Blitzschlag, Naturkatastrophen, Abnutzung, Eingriff durch Drittpersonen, unsachgemässe Behandlung und Nutzung im Widerspruch zum eigentlichen Verwendungszweck oder entgegen der Weisungen des Herstellers verursacht wurden. Die Garantie auf Verbrauchs- und Verschleissteile wie Tintenpatronen, Toner, Speichermedien aller Art sowie Software umfasst einzig Defekte ab Auslieferung. Das Produkt muss uns innerhalb von 5 Tagen nach dem Kauf retourniert werden.

Bei allen Produkten, welche von einer speziellen Support Garantie durch den Hersteller gedeckt sind, hat der Kunde seinen Garantieanspruch direkt an diesen zu richten (Wartung/Reparatur vor Ort, collect & return). Sämtliche Garantiefälle werden ausschliesslich gegen Reparatur oder Austausch durchgeführt. Elvinci Computers entscheidet von Fall zu Fall darüber, welche dieser beiden Möglichkeiten zur Anwendung kommt. Andere Forderungen, insbesondere die Rückerstattung sind ausgeschlossen. Reparaturen für durch uns montierte PC-Systeme werden in jeder Elvinci Computers -Filiale oder deren Partner durchgeführt. Ein sofortiger Austausch der defekten Komponenten findet nur dann statt, wenn der Kunde das Gerät komplett montiert in die Filiale oder zum Partnerunternehmen bringt. Für Einzelteile oder Markengeräte führt Elvinci Computers einen Funktionstest durch und übernimmt die Übergabe des defekten Produktes an den Lieferanten, Hersteller oder seine Partner.

Wenn das Produkt nicht repariert oder ausgetauscht werden kann (beispielsweise bei eingestellter Produktion), hat Elvinci Computers die Wahl zwischen:
- der Lieferung des Nachfolgemodells (gemäss Lieferant); die technischen Spezifikationen können von denjenigen des Originalproduktes abweichen
- einem Produkt mit vergleichbaren oder höheren technischen Spezifikationen (Aufpreis bleibt vorbehalten).
Die Garantiedauer wird durch eine Reparatur oder einen Austausch nicht verlängert oder unterbrochen. Der Kunde hat keinerlei Möglichkeit, eine Reparatur durch eine Drittfirma auf Kosten von Elvinci Computers durchführen zu lassen.

Kostenpflichtige Dienstleistungen
Jede Reparatur, welche auf Software oder Zubehör, eine falsche Konfiguration, Kompatibilitätsprobleme der einzelnen Elemente oder allgemein gesagt für alle Schäden, welche nicht vom Material/der Hardware selbst verursacht wurden, zurückzuführen ist, fällt nicht unter Garantie und wird in Rechnung gestellt. Jede Eingabe eines Produktes mit der Angabe einer Panne, eines Defektes oder einer Software-Inkompatibilität, die anschliessend nicht von Elvinci Computers festgestellt werden kann, oder auf eine falsche Konfiguration etc. zurückzuführen ist, wird zum branchenüblichen Tarif in Rechnung gestellt.

Durch das komplexe Zusammenspiel der in einem PC / NB eingebauten Komponenten, kann Elvinci Computers nicht garantieren, dass diese Komponenten nach dem Einbau oder der Installation eines neuen Produktes dieselbe Funktionalität aufweisen wie vorher. Daher ist nicht ausgeschlossen, dass eine Neuinstallation der Betriebssoftware oder andere Eingriffe nötig sein können. Diese zusätzliche Dienstleistung wird dem Kunden separat berechnet.
Eine Kostenvoranschlagsgebühr in der Höhe von CHF 10.- kann für folgende Dienstleistungen erhoben werden: Kostenschätzung, Montagearbeiten, Aufrüstungen und Installationen. Dieser Betrag verfällt zu unseren Gunsten, wenn nach Erstellung des Kostenvoranschlages vom Kunden keine Dienstleistung beansprucht wird. Der Kunde verpflichtet sich, das nicht reparierte Gerät wieder zurückzunehmen oder die Kosten für die Entsorgung zu tragen. Erklärt sich der Kunde mit der Reparatur, den Kosten für die Montage, für Aufrüstung oder Installation einverstanden, wird diese Gebühr mit den Kosten für diese Dienstleistungen verrechnet. Reparaturen, Gebühren für Kostenvoranschläge oder Entsorgung sind bar zu begleichen.

§ 9 Retouren

Für Retouren verlangen wir, dass das defekte Teil bzw. Gerät mit ausgefülltem Reparaturformular sowie einer Kopie der Rechnung, mit der das Gerät geliefert wurde, an Elvinci Computers zur Reparatur eingeschickt oder angeliefert wird. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen. Durch den Austausch von Teilen, Baugruppen oder ganzen Geräten treten keine neuen Gewährleistungsfristen in Kraft. Die Gewährleistung beschränkt sich ausschliesslich auf die Reparatur oder den Austausch der beschädigten Lieferungsgegenstände. Der Käufer hat bei Einsendung der zu reparierenden Geräte dafür Sorge zu tragen, dass auf diesen befindliche Daten, durch Kopien gesichert werden, da diese bei Reparatureingriffen verloren gehen können.

§ 10 Umtausch, Rückgabe

Die Rückgabe von Produkten ist grundsätzlich nicht möglich. Nur ausnahmsweise und nach Absprache mit Elvinci Computers kann eine Rückgabe erfolgen. Als Preisbasis für alle Rückgaben und Umtausche gilt immer maximal der aktuelle Preis, der am Tag der Rückgabe oder des Umtausches gültig ist.
Liegt ein von Elvinci Computer zu vertretender Mangel bei der Lieferung oder bei der Montage vor, liefern wir folgende Ersatzleistungen:
- das Gerät (PC oder Notebook) nach Erhalt in kurzer Zeit neu einzurichten und konform zu machen.
- das korrekte Ersatz- oder Bauteil in kürzester Zeit nach Empfang des irrtümlich Gelieferten auszutauschen.
Wir können keine Ware(n) zurücknehmen, weil diese speziell bestellt wurde. In den beiden vorgenannten Fällen ist ein Rücktritt vom Kaufvertrag, ein Preisnachlass oder ein Anspruch auf Schadensersatz ausgeschlossen.
Die Rückgabe folgender Produkte ist ausgeschlossen: von Elvinci Computers montierte Notebooks oder PCs, Marken-Notebooks, TFT-Bildschirme und speziell für den Kunden angefertigte Produkte.
Dies gilt ebenso für Verbrauchs- oder Verschleissteile wie z. B. Druckerpatronen, Toner, Bildtrommeln, Speichermedien aller Art, Software, usw., deren Originalverpackung geöffnet wurde.
Die Firma Elvinci Computers entscheidet allein, ob und unter welchen Bedingungen eine Rücknahme möglich ist. Die Kosten für die Wiedereinlagerung sowie eine Nutzungsentschädigung und zur Abgeltung einer eingetretenen Wertminderung sind vorbehalten.
Elvinci Computers behält sich vor, eine Rücknahme ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Wenn die Rücknahme akzeptiert wird, werden die Modalitäten einer Gutschrift oder einer Erstattung mit dem Kunden abgesprochen.

§ 11 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Elvinci Computers.

§ 12 Zahlung

Die Rechnungen sind je nach Vereinbarung per Nachnahme, bar oder innert 10 Tagen rein netto zahlbar, soweit nicht anders vereinbart. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich unfrei, d.h. zu Lasten des Käufers per Paketpost, Spedition oder eigenem Fahrzeug, ausser es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Schecks werden nur erfüllungshalber angenommen und gelten erst nach ihrer Einlösung als Zahlung. Gerät der Käufer in Verzug, so sind wir berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe von 10 % zu berechnen. Während der Dauer des Verzuges ist Elvinci Computers auch jederzeit berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, die gelieferte Ware zurückzuverlangen und Schadensersatz auf das Dahinfallen des Vertrages zu fordern. Alle Forderungen werden sofort fällig, wenn der Abnehmer in Zahlungsverzug gerät, sonstige wesentliche Verpflichtungen aus dem Vertrag schuldhaft nicht einhält oder wenn uns Umstände bekannt werden, die geeignet sind, die Kreditwürdigkeit des Abnehmers zu mindern, insbesondere Zahlungseinstellung, Anhängigkeit eines Vergleichs- oder Konkursverfahrens. In diesen Fällen sind wir berechtigt, noch ausstehende Lieferungen zurückzubehalten oder nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheiten auszuführen.

§ 13 Haftungsbeschränkung

Elvinci Computers verpflichtet sich gegenüber dem Kunden zur sorgfältigen Erbringung der Leistungen gemäss diesen AGB und den übrigen Vertragsbestimmungen. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind gegen Elvinci Computers, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von Elvinci Computers gänzlich, ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

§ 14 Urheberrechte / Software-Gewährleistung

Soweit Software zum Lieferumfang gehört, wird diese dem Käufer allein zum einmaligen Wiederverkauf bzw. zum eigenen Gebrauch überlassen, d.h. er darf diese weder kopieren, noch anderen zur Nutzung überlassen. Software ist von sämtlichen Garantiebestimmungen auf Formularen ausgenommen. Es gelten ausschliesslich die Bestimmungen des Lizenzvertrages des Herstellers.

§ 15 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Elvinci Computers behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit abzuändern. Änderungen der AGB werden dem Kunden rechtzeitig unter Bekanntgabe des Gültigkeitsbeginns per E-Mail mitgeteilt. Wegen ungenügender Benachrichtigung oder Nichterhalten des E-Mails mit dem Verweis auf die AGB-Änderungen kann Elvinci Computers nicht belangt werden. Für Kaufbestellungen, die zeitlich vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB und die durch eine Auftragsbestätigung von Elvinci Computers Verbindlichkeit erlangt haben, gilt auch nach Inkrafttreten der geänderten AGB die bisherige AGB.

§ 16 Datenschutz

Elvinci Computers ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindungen oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.

§ 17 Gerichtsstand

Solothurn ist ausschliesslich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.


Bellach , 01. Dezember 2015


Elvinci Computers - Grüttstrasse 3 - 4562 Biberist
Telefon +41 78 689 02 13 Telefax 032 535 15 81- Mail info(at)elvincicomputers.eu